Schweinchenreport

Wie bekannt, hatte vor geraumer Zeit einer unserer Boulisten einen seiner seltenen Geistesblitze und den Vorschlag unterbreitet, dass derjenige, der während eines Spiels das Schweinchen aus dem Spielfeld schießt, als Strafe 1,- € in die Boulekasse zu zahlen hat. Dieser Vorschlag wurde von allen gerne angenommen, zum einen aus einer gewissen Schadenfreude heraus, zum anderen, um die Boulekasse aufzufüllen.
Nunmehr wird hier auch festgehalten, welcher Boulist auf diese Weise der Boulekasse etwas Gutes tut. Jedes Schweinchen hinter dem Namen entspricht 1,- €.
Der am Saisonende Führende darf sich dann auf eine kleine Überraschung freuen.
Günter K.: *****************************************************************************************************************************
Jupp: **************************************************************
Dieter R.: ***********************************************************
Ruth: ****************************************************
Rudi: *************************************************
Holger: ****************************************
Dieter K.: ************************
Willi: ******************
Birgit: *****************
Franz: ****************
Werner E.: ***************
Tock: ************
Margret: ****
Horst: ***
Werner F.: **
Ulla: **
Achim: **
Raimund: **

Hier die Schweinchenkönige aus den vergangenen Jahren:
2008 Franz
2009 Hape
2010 Franz
2011 Holger
2012 Holger
2013 Holger
2014 Holger
2015 Holger
2016 Holger
2017 Holger
2018 Holger